2003 habe ich meine Umschulung zur Tierarzthelferin abgeschlossen und war bis  Oktober 2017 in diesem Beruf tätig.  

2004 wurde in der Tierarztpraxis eine stationäre Versorgung für kranke und wilde Katzen eingerichtet, die ich weitestgehend allein geführt habe. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Essener Katzenschutzbund und angeregt durch befreundete Katzenhalter habe ich schon damals begonnen, Katzen zu Hause zu versorgen. Nach dem Umzug der tierärztlichen Praxis war es uns leider nicht mehr möglich, die Katzenpension weiter zu führen.

Das war der Beginn meiner mobilen Kleintierbetreuung im Nebenerwerb.

Seit 1.12.2017 betreibe ich meine mobile Kleintierbetreuung hauptberuflich. Somit stehe ich mit meiner vollen Arbeitszeit für die Betreuung Ihrer Tiere zur Verfügung.

Meine Suchhündin Tara

 

In meiner freien Zeit habe ich diverse Seminare besucht und eine Ausbildung zur internationalen PetDog-Trainerin mit dem Schwerpunkt Nosework und Brainwork mit meiner Hündin Tara absolviert.

 

Hier meine momentanen Haustiere:

 Meine Katzen:

Rocker * Mai 2004

James * März 2010

Abbey seit Okt. 2018 bei mir

 

 Meine Hunde: 

Lupa * 20.09.2017

  

 

 

       
 

Mein Hobby:

Aquarien mit

Fischen, Schnecken und Garnelen

 

 
   

Für immer in meinem Herzen:  

 Johnboy * 15.12.2005   +9.8.2018

 

 Tara * 28.3.2003   +1.7.2017

Mia  * Oktober 2010   + September 2018